Reformationstag

Ein Jahr lang hat sich die Evangelische Kirche auf diesen Tag vorbereitet: mit bunten Veranstaltungen, Diskussionen und Festen. Genau so vielfältig wie das Reformationsjahr selbst, wurde heute der Reformationstag begangen. Festakt in der Stiftskirche In einer rappelvollen Stuttgarter Stiftskirche feierten die Landesbischöfe von Baden und Württemberg, Jochen Cornelius-Bundschuh und Frank Otfried July gemeinsam mit einem […]

alles lesen

Seminaristen fühlen Kirchenvertretern auf den Zahn

Wie kann die Kirche der Zukunft aussehen? Welche Forderungen haben Jugendliche an sie und wie reagiert die Kirchenleitung darauf? Im Stuttgarter Hospitalhof haben beide Gruppen miteinander diskutiert – und beiderseits neue Denkanstöße angeregt. Stuttgart. Seit Juni hatten sich Schülerinnen und Schüler der evangelischen Seminare Blaubeuren und Maulbronn mit kirchenpolitischen und theologischen Themen befasst und damit, […]

alles lesen

17 Thesen und eine Debatte

Am 17.10.2017 diskutieren Jugendliche der Evangelischen Seminare der Klöster Blaubeuren und Maulbronn im Hospitalhof in Stuttgart mit verschiedenen Vertretern der Kirchenleitung über ihre 17 Thesen zu politischen und gesellschaftlichen Themen. Die Jugendlichen der Klöster Blaubeuren und Maulbronn haben insgesamt 17 Thesen formuliert, die den Umgang der Kirche mit wichtigen gesellschaftlichen und politischen Fragestellungen thematisieren. Sie […]

alles lesen

Das Festival

Am 23. und 24. September feierte die Evangelische Landeskirche in Württemberg 500 Jahre Reformation auf dem Stuttgarter Schloßplatz. Einen Ein- und Rückblick finden Sie unter www.das-festival-live.de

alles lesen

Reformationsorte in Württemberg – Heilbronn

Unser letzter Teil der Reihe: Reformationsorte in Württemberg. Wie kam die Reformation nach Heilbronn? Wer in den Heilbronner Geschichtsbüchern blättert, kommt an einem Namen nicht vorbei: Johann Lachmann.

alles lesen

Positive Bilanz in Wittenberg: Weltausstellung Reformation geht zu Ende

Über 25.000 Besucherinnen und Besucher begrüßte die Evangelische Landeskirche in Württemberg seit dem 20. Mai in ihrer Halle „Württemberg in Wittenberg“ zur Weltausstellung Reformation. Am 10. September geht die Ausstellung zu Ende.

alles lesen

Reformationsorte in Württemberg – Konstanz

reformation-in-wuerttemberg-konstanz

In Konstanz führt uns unsere reformatorische Spurensuche zu einem Mordfall! Jan Hus ist dort nämlich verbrannt worden, weil er den falschen Glauben hatte. Kirchenradio-Reporter Achim war im Konstanzer Münster und erzählt Euch die ganze Geschichte.

alles lesen

Basler Mission – letzte Ausstellung in der Württemberger Halle

Mission heute

„Unterwegs zu den Anderen. Die Geschichte der Basler Mission “. So lautet der Name der letzten Ausstellung, die die Württemberger Halle in Wittenberg im Rahmen des Reformationsjubiläums präsentiert.

alles lesen

Weltausstellung Reformation: Themenwoche Familie, Lebensformen und Gender

Württemberg in Wittenberg: Themenwoche

Familien gibt es in vielen Formen: Eltern mit fünf Kindern, homosexuelle Paare, oder alleinerziehene Mütter. In unserer Lutherbox haben Besucher der Württemberger Halle und Jürgen Kaiser, Geschäftsführer der Evangelisches Medienhaus GmbH in Stuttgart, ihre Gedanken zum Thema geteilt. Außerdem gibt es eine neue Folge „Micha’s Mundwerk“ in der Micha mit veralteten Vorstellungen von Geschlechterrollen abrechnet.

alles lesen

Reformationsorte in Württemberg – Reutlingen

Wissen Sie wer der Luther Schwabens ist? Mit diesem Titel bezeichnet man den Reutlinger Reformator Matthäus Alber. Wie er zu seinem Titel kam, sehen Sie hier in Teil 2 unserer Serie „Reformationsorte in Württemberg.

alles lesen