Ideenwettbewerb „Kirche macht was. Aus deiner Idee!“ abgeschlossen

Insgesamt 168 Ideen sind beim Ideenwettbewerb „Kirche macht was. Aus deiner Idee!“ eingereicht worden, 48 davon erreichten via Public Voting das Finale, eine unabhängige Jury hat dann entschieden, welche Projekte umgesetzt werden: Das ist die Bilanz des Ideenwettbewerbs der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, die den Wettbewerb am 21. März 2015 gestartet hat. Anhand von sechs […]

alles lesen

Waagrechte Bäume und hängender Weinberg – Unsere Landeskirche auf der Weltausstellung Reformation in Wittenberg

Innovativ, gastfreundlich und immer offen für Neues: So präsentiert sich die Evangelische Landeskirche in Württemberg 16 Wochen lang in der Württemberger Halle, einer alten Schmiede in der Wittenberg. Bei der Weltausstellung zum Reformationsjubiläum in der Lutherstadt zeigt unsere Landeskirche vom 20. Mai bis 10. September, welche Geistesleistungen die Reformation in Württemberg hervorgebracht hat, was die […]

alles lesen

Ist Luthers Freiheit unsere Freiheit? Ein digitales Diskussionsprojekt

Martin Luther schrieb 1520 über die Freiheit. Studierende haben den Text erstmals für das Internet aufbereitet. Sie wollen wissen: Was kann das digitale Zeitalter dem Reformator abgewinnen? Einer der wichtigsten Texte der Reformation, Martin Luthers „Von der Freiheit eines Christenmenschen“, steht im Mittelpunkt der Internetseite  „www.freiheit2017.net“. Studierende und Doktoranden der Theologie und Politikwissenschaften aus Tübingen, […]

alles lesen

Ausstellung „Luther kommt nach Württemberg“

Luther kommt nach Württemberg

Die Ausstellung „Luther kommt nach Württemberg“ zeigt auf, wie Württemberg auf eigene Weise lutherisch geprägt wurde, die Reformation auf dessen Gesellschaft einwirkte und sich jede Zeit ihr eigenes Bild von Martin Luther machte. Die Person des Reformators kommt dabei nur indirekt zu Wort, da Luther Württemberg nie persönlich besuchte. Seine reformatorischen Gedanken und Impulse wurden […]

alles lesen

Skulpturen 17

An der gotischen Stadtkirche in Schorndorf stehen die einst für Skulpturen vorgesehenen Nischen an der Außenfassade leer. Für ein Kunstprojekt zum Thema „Da ist Freiheit“ werden sie für den Zeitraum von April bis November 2017 mit zeitgenössischen Kunstwerken besetzt.

alles lesen

„Heilendes Erinnern“ – Ökumenischer Bußgottesdienst zum Reformationsjubiläum in Biberach an der Riß

(c)marcus-leitschuh

Zum „Aufbruchjahr für eine neue ökumenische Verständigung“ haben der württembergische Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July und sein katholischer Kollege, Bischof Dr. Gebhard Fürst, am Sonntag in Biberach das Jahr 2017 erklärt. Beim zentralen ökumenischen Buß- und Versöhnungsgottesdienst in Württemberg knieten die beiden Bischöfe als sichtbares Zeichen der Buße vor dem Altar. Schon die […]

alles lesen

„Was glaubst denn Du?“ – Landtagspräsidentin Muhterem Aras besucht Kinderausstellung im Bibelmuseum

Aras im bibliorama © Anna Gieche

„Es geht um Religion, um die Christen und um die Muslime“, erklärt Ylva. Die 8-Jährige dreht an einer der dreidimensionalen Texttafeln. „Wie beten Muslime?“ steht darauf und „Wie beten Christen?“. Daneben sind betende Menschen abgebildet, kniend auf einem Gebetsteppich und mit gefalteten Händen in einer Kirchenbank. Die Tafel ist Teil einer Ausstellung für Kinder über […]

alles lesen

Württemberg in Wittenberg – Landeskirche beim Reformationsjubiläum in der Lutherstadt

Helmut Dopffel © Benny Ulmer

Im Reformationssommer 2017 präsentieren Kirchen aus aller Welt, internationale Institutionen, Organisationen, Initiativen und viele Kulturschaffende in Wittenberg ihre aktuelle Sicht auf die Reformation. „Tore der Freiheit“ heißt die Weltausstellung, die im Rahmen des Reformationsjubiläums vom 20. Mai bis 10. September in der Lutherstadt stattfindet. Auch die württembergische Landeskirche ist dort vertreten. Kirchenrat i. R. Helmut […]

alles lesen

Noch immer beflügelt Luther den Buchdruck

Leutkirch – Was haben Walter Kardinal Kasper, ZDF-Moderatorin Petra Gerster sowie die Theologen Eugen Drewermann (katholisch) und Margot Käßmann (evangelisch) gemeinsam? Sie publizieren gerne, und in diesem Jahr eint sie eine Person: Martin Luther, der vor 500 Jahren mit seinem Thesenanschlag die Welt veränderte. Unter dem Thema „Die Reformation zwischen Buchdeckeln“ haben nun die Evangelische […]

alles lesen

Weg zur Freiheit

Leonie Blum

Katharina von Bora und Philipp Melanchthon führten über 650 Schüler und Erwachsene eine Woche lang durch die Luthermeile in Altensteig. Katharina, die Frau von Martin Luther, und Philipp Melanchthon, Mitstreiter in Sachen Reformation, wurden von Ehrenamtlichen aus dem Kirchenbezirk und von der Organisation Jugend mit einer Mission (YWAM) gespielt. Inhaltlich war der Weg der Luthermeile […]

alles lesen