Skulpturen 17

An der gotischen Stadtkirche in Schorndorf stehen die einst für Skulpturen vorgesehenen Nischen an der Außenfassade leer. Für ein Kunstprojekt zum Thema „Da ist Freiheit“ werden sie für den Zeitraum von April bis November 2017 mit zeitgenössischen Kunstwerken besetzt.

alles lesen

Württemberg in Wittenberg

500 Jahre Reformation feiert die Evangelische Kirche dieses Jahr – in Baden-Württemberg UND natürlich auch an DEM Ort, wo Martin Luther mit seinen 95 Thesen die Reformation ausgelöst hat – in Wittenberg, im Osten Deutschlands. Mitschnitt der Sendung vom Sonntag, 26.Februar bei antenne1.

alles lesen

Der Reformationstruck in Crailsheim

(Quelle: Cornelia Kirsch © r2017)

Am 10. und 11. Januar macht der 17 Meter lange Reformationstruck Station in Schwäbisch Hall. Auf seiner Tour quer durch Europa will er den Menschen die Reformation näher bringen. Pfarrerin Julia Alius aus Schwäbisch Hall weiß mehr zu dem Truck. Eva Rudolf hat mit ihr gesprochen. (Bildquelle: Cornelia Kirsch © r2017)

alles lesen

Wie war das nochmal mit der Reformation?

Für die Evangelische Kirche ist 2017 ein besonderes Jahr: 500 Jahre Reformation werden gefeiert. Im Mittelpunkt dabei – ein Mann namens Martin Luther. Aber wie hat diese Reformation eigentlich angefangen? Hier ein kleiner Crashkurs in 90 Sekunden von den Radiokollegen der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau aus dem Medienhaus Frankfurt.

alles lesen

„Bildung braucht Religion!“ – Der Europäische Stationenweg kommt in Württemberg an

Vor 500 Jahren hat die Reformation Europa verändert, prägte Gesellschaften, Kulturen und Religionen. Um lokale Geschichten zur Reformation zu sammeln und darzustellen, rollt seit November der „Reformationstruck“ im Rahmen des „Europäischen Stationenwegs“ durch 68 Städte Europas. Nun hat er zum ersten Mal in Württemberg Halt gemacht – und kann einen spannenden Diskussionsabend aus Tübingen mit […]

alles lesen