Theaterstück „Brenz 1548“

© Freilichtspiele Schwäbisch Hall, Jürgen Weller Fotografie

Mit der Uraufführung des Schauspiels „Brenz 1548“ sind am Samstagabend die traditionsreichen Freilichtspiele in Schwäbisch Hall vor malerischer Kulisse eröffnet worden. Zum Lutherjahr 2017 steht im Mittelpunkt des Dramas der Schwäbisch Haller Reformator Johannes Brenz. Die 53 Treppenstufen vor der Kirche Sankt Michael werden als historischer Ort bespielt – als tatsächlicher Schauplatz des Lebens und […]

alles lesen

Weltausstellung Reformation: Themenwoche Gerechtigkeit

Jede Woche gibt es bei der Weltausstellung Reformation ein neues Wochenthema. Aktuell lautet das: Gerechtigkeit. Eine „gerechte“ Welt wünschen wir uns alle – aber was bedeutet Gerechtigkeit für uns?

alles lesen

Weltausstellung Reformation: Themenwoche Bildung

Gedanken aus der Lutherbox zum Wochenthema "Bildung"

Bildung – so heißt das Wochenthema bei der Weltausstellung Reformation in Wittenberg. Eine Thematik, die heute so aktuell ist wie zu Zeiten Luthers. Was hieß Bildung damals – was heißt es heute? Darum geht’s diese Woche in der Lutherstadt. Die Themenwochen uns ermutigen, wie Martin Luther eingeübte Selbstverständlichkeiten zu hinterfragen.

alles lesen

Alle an einem Tisch: Gespräche wie zu Luthers Zeiten

In der Heilbronner Innenstadt bitten die evangelische und katholische Kirche zu Tisch: An einer langen Tafel treffen die geladenen Redner auf viele neugierige und interessierte Passanten. Schon können die Diskussionen beginnen – wie damals bei Martin Luther. „Alle an einem Tisch“ heißt diese ökumenische Veranstaltung.  

alles lesen

Weltausstellung Reformation: Themenwoche Ökumene

Die Themenwochen der Weltausstellung in Wittenberg lassen konkret und lebendig werden, was die Ideen der Reformation für heute ausmachen – wie Martin Luther eingeübte Selbstverständlichkeiten hinterfragen und fragen, was wirklich wichtig ist. Die Wochen sollen anregen und Ideen zum Weiterdenken und zum Ausleben mit auf den Weg geben. Sie bieten Zeit und kreative Räume – […]

alles lesen

„Gottes Liebe ist wie ein Kühlschrank“ – „Fest der weltweiten Kirche und Mission“ am Pfingstmontag

Fest der weltweiten Kirche und Mission. A. Gieche

Musik und Tänze aus vielen Ländern, Botschaften in vielen Sprachen: Noch mehr Vielfalt an einem einzigen Ort und an einem Tag ist wohl kaum möglich. Fast ein Jahr lang hatten viele Engagierte das „Fest der weltweiten Kirche und Mission“ vorbereitet, das am Pfingstmontag in Stuttgart über die Bühne ging. Vor dem Gottesdienst in der Stuttgarter […]

alles lesen

Wittenberg erleben: Ein Spaziergang im Reformationssommer

Wittenberg ist eine tolle Stadt. Insbesondere im Sommer 2017. Bis 10. September ist die „Weltausstellung Reformation“ geöffnet. Ein Erlebnisweg rund um die Altstadt, der für jeden etwas bietet. Es gibt eine ganze Menge darin zum Entdecken.

alles lesen

Weltausstellung Reformation: Themenwoche Europa

In der Lutherstadt Wittenberg findet vom 31. Mai bis zum 5. Juni 2017 die Themenwoche „Europa“ statt. Während der Woche findet ein umfangreiches Programm zu zentralen Fragen der Gegenwart statt. Die thematischen Schwerpunkte bilden das Verhältnis von Staat und Religion, Flucht und Migration, Rüstungspolitik oder die innereuropäischen Verbindungen zwischen den Reformationsjubiläen.

alles lesen

Es geht los – und das gibt es in der Württemberger Halle zu entdecken

Die Bäume hängen waagrecht, die Lutherbox hat Ihren Platz eingenommen und die Ausstellung in der Württemberger Halle steht. Nun ist alles bereit für die Eröffnung der „Weltausstelllung Reformation“ in Wittenberg und für „Württemberg in Wittenberg“. Die Württemberger Halle hat vom 20. Mai bis 10. September jede Menge zu bieten. Optische Highlights sind der vertikale Park […]

alles lesen

Reformation und Demokratie

Bibliorama Stuttgart_by Huttner

Ein Radiobeitrag über „Reformation und Dekomkratie“ von Pfarrerin Dr. Lucie Panzer und Pfarrer Wolf-Dieter Steinmann. Hier können Sie den Beitrag nachhören.   Steinmann: Was haben Reformation und Demokratie miteinander zu tun? Immerhin hat es – in Deutschland 400 Jahre gedauert, von Luthers Thesen bis zur Weimarer Republik 1918, dem ersten demokratischen Verfassungsstaat. Und mit dem […]

alles lesen